Vorankündigungen

„Musical-Hits in Concert“

  

präsentiert von der

Jugend-Musical-Bühne e.V. Rietberg

 

 

Rietberg: Das sehnsuchtsvolle »Maria« aus der »West Side Story«, schmissige Abba-Hits als Medley aus »Mamma Mia«, Hits aus »Grease« und »Footloose« – was die Mitglieder der Jugend-Musical-Bühne Rietberg derzeit einstudieren, ist ebenso abwechslungsreich wie anspruchsvoll. Am Wochenende stehen zwei große Musical-Abende in der Cultura an, die Nachwuchssänger beweisen am Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 25. März, um 18 Uhr ihr musikalisches Können.
Bekannte und beliebte Melodien aus der Welt des Musicals stehen auf dem Programm, als roter Faden dient dabei die Geschichte des Genres Musical in den vergangenen Jahrzehnten. »Diese stilistische Vielfalt stellt sehr hohe Ansprüche an die jugendlichen Ausführenden, die ihre musikalische Entwicklung präsentieren«, sagt der Leiter der Jugend-Musical-Bühne, Paul-Leo Leenen. »Viele Stücke und Szenen werden nicht nur gesungen, es wird auch gleichzeitig in Kostümen gespielt oder getanzt.« Los geht’s mit dem Klassiker »Anything Goes«, der weit über 30 Jahre lang jeden Abend am Broadway gespielt wurde. Durch einen besonderen Schwierigkeitsgrad zeichnen sich »Maria» und »Amerika« aus Leonard Bernsteins »West Side Story« aus.
Nicht minder beliebt und jahrzehntelang auf allen Bühnen der Welt gespielt: das Musical »My Fair Lady« mit den immer gern gehörten Evergreens. Mit flotten Rhythmen kommen die 60er Jahre daher. »Footloose«, inzwischen zweimal verfilmt, »Hairspray« und »Grease« werden so manchen Besucher an die eigene »verrückte« Jugend- und Teenagerzeit erinnern. Auf die Spitze treibt es das Musical »Bye, Bye Birdie« – unverkennbar eine Parodie auf das Leben und Wirken von Elvis Presley. Das eher jazzige Medley aus dem Musical »Chicaco« führt die Besucher in die berüchtigte Ganovenwelt dieser Metropole.
Gefühlsbetonte Melodien aus dem Musical »Les Miserables« bilden einen weiteren Höhepunkt und wiederum einen stilistischen Wechsel. Nicht fehlen dürfen die Highlights aus den großen Musicals von Andrew Lloyd Webber, die in einer Zusammenfassung gesungen werden. Den Abschluss bildet ein Medley aus »Mamma Mia« mit den beliebten Melodien der schwedischen Gruppe Abba.
Karten gibt es im Vorverkauf im Rietberger Bürgerbüro, online beim Bürgerbüro und über die Homepage www.jugend-musical-buehne-rietberg.de und bei den Mitgliedern der Jugend-Musical-Bühne.

 

Musical-Hits-in-Concert-Vorankündigungen
Foto: Anna Merschbrock, Vivien Boos, Lars Kammertöns, Vanessa Osmers (hinten von links) sowie Adeline Moreau und Hanna Hagenkord (vorne von links) stehen bei den „Musical-Hits in Concert“ auf der Bühne.

Rietberg. Die bekannten Hits von Andrew Lloyd Webber, Fetziges aus „Grease“ und „Mamma Mia“ – die Jugend-Musical-Bühne Rietberg feilt an ihrem neuen Programm. Unter dem Motto „Musical-Hits in Concert“ präsentieren die Nachwuchssänger am Samstag, 24. März, um 19.30 Uhr und am Sonntag, 25. März, um 18 Uhr in der Cultura ein buntes Potpourri mitMusical-Hits aus den vergangenen Jahrzehnten.
„Die Besucher dürfen sich auf eine Zeitreise durch die Entwicklungsgeschichte des Musicals freuen“, sagt der Leiter des Vereins, Paul-Leo Leenen. Nach dem großen Erfolg von „Die Schöne und das Biest“ im vergangenen Dezember hofft das Team wieder auf ein volles Rundtheater. Der Musical-Abend soll besonders den Nachwuchssängern, die bisher noch keine Hauptrolle gespielt haben, die Chance bieten, als Solisten, im Duett oder in kleineren Gruppen das Erlernte einem größeren Publikum zu präsentieren. „Besinnlich bis fetzig, es wird für jeden Geschmack etwas dabei sein“, verspricht Leenen. Nicht nur ein Ohren-, sondern auch einen Augenschmaus erwartet die Besucher, denn natürlich sind eigens für die neue Produktion wieder farbenfrohe Kostüme entstanden. Alle Songs werden live auf der Bühne gesungen und von einer Band begleitet. Insgesamt werden etwa 80 Mitglieder der Jugend-Musical-Bühne an der neuen Aufführung mitwirken. Egal ob „Hairspray“, „Anything goes“, „My Fair Lady“ oder die „West Side Story“, viele bekannte Musicalhits werden im Programm stehen. Karten für die beiden Aufführungen gibt es ab sofort im Bürgerbüro der Stadt Rietberg und über die Homepage der Musicalbühne siehe unter „Musical-Hits“.